Die Gemeinschaftspraxis Drs. Külz und Grabow

dr-kuelz dr-grabowDie Gemeinschaftspraxis Drs. Külz & Grabow ist auf die Erbringung von Leistungen der Pränataldiagnostik spezialisiert. Hierzu gehören die weiterführende Sonographie in der Schwangerschaft mit Hilfe von hochauflösenden Ultraschallgeräten sowie die invasiven Methoden der vorgeburtlichen Diagnostik. Die Frauenärzte Herr Dr. med. Thomas Külz und Frau Dr. med. Doris Grabow, die diese spezialisierte Tätigkeit auch
schon langjährig an den Universitäts-Frauenkliniken Greifswald bzw. Rostock ausgeübt haben, arbeiten seit 2005 gemeinsam in der Praxis. Wir freuen uns, Sie während Ihrer Schwangerschaft in unserer Praxis mitbetreuen zu dürfen.

Ärzte

Dr. med. Thomas Külz
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Dr. med. Doris Grabow
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Kontaktformular

1 + 1 = ?

Schwesternteam

schwestern


Leistungsangebot

– Nackentransparenz (NT)-Messung mit Risikoberechnung für Trisomie 21 in Verbindung mit früher Feindiagnostik
– Feindiagnostik (Organ-Ultraschall)
– Fetale Echokardiographie (Spezielle Herzuntersuchung)
– Doppler-Sonographie als Screening und gezielt bei Risikoschwangerschaften wie Wachstumsretardierung, Thrombophilie, Bluthochdruck, u.a.
– Invasive diagnostische und therapeutische Maßnahmen: Amniocentese (Fruchtwasser-Untersuchung, AC), Nabelschnurpunktion, u. a.
– zweite Meinung bei fetalen Fehlbildungen oder Auffälligkeiten


Terminvergabe

Aufgrund der Spezialisierung auf die „Feindiagnostik“ bieten wir keine „normale“ gynäkologische oder geburtshilfliche Sprechstunde an.
Wir behandeln/untersuchen:
– Kassenpatienten mit Überweisungsschein von Frauenärzten
– Kassenpatienten mit Selbstzahlerleistung
– Privatpatienten

Telefon: Einen Termin erhalten Sie unter (0381) 4401-2010; günstig ist der Zeitraum zwischen 08:00 und 16:00 Uhr.
Fax: auf (0381) 4401-2011 können Sie ebenfalls Ihre Informationen zusenden und die Telefon-Nummer, unter der wir Sie erreichen können.


Folgende Informationen sollten Sie bereithalten:

1) Um welche Untersuchung handelt es sich (Feindiagnostik, Nackentransparenz-Messung, Amniozentese, …)?
2) In welcher Schwangerschaftswoche sind Sie (bzw. wann ist der errechnete Termin)? Dabei ist besonders wichtig zu erwähnen, ob der Termin nach einem Ultraschall bei ihrem Frauenarzt verändert wurde.
3) Wer ist Ihr(e) überweisende/r Ärztin/Arzt?
4) was steht auf dem Überweisungsschein, falls bereits einer vorliegt?
5) Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind
6) Sollten Sie außerhalb von Rostock wohnen, teilen Sie uns dies bitte mit.
7) Liegt ein besonderes Risiko vor: Zwillinge, Ultraschall-Auffälligkeiten usw.?


Hinweis:

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, so teilen Sie uns dies bitte mit.


Am Tag der Untersuchung

Bei Ankunft bitten wir Sie:
– Mutterpass
– Überweisungsschein
– Versichertenkarte

bei der Schwester in der Aufnahme abzugeben.
Wir bitten Sie ferner, alle in dieser Schwangerschaft erhobenen Befunde (z.B. Befund der Nackentransparenz-Messung) bzw. Ultraschallbilder mitzubringen.

Dauer der Untersuchung: Die Untersuchung dauert bei Einlingsschwangerschaft ca. 30-45 Minuten, verlängert sich aber durch schlechte Sichtbedingungen oder bei Feststellung auffälliger Befunde o.ä.

Wartezeit: Sie sollten mit längeren Wartezeiten in der Praxis rechnen, denn trotz der Bemühungen die Zeit exakt zu planen, kommt es häufig zu Verschiebungen. Patientinnen die akut untersucht werden müssen oder erhöhter Zeitaufwand bei auffälligen Befunden sind nicht planbar. Wir bitten in diesen Fällen um ihr Verständnis.
Sie sollten ferner bedenken, dass wir zwei Sprechstunden durchführen. Es kann daher vorkommen, dass die Reihenfolge beim Aufrufen im Wartezimmer nicht derjenigen der Ankunft in der Praxis entspricht.

Begleitperson: Sie können gerne Ihren Partner oder eine Vertrauensperson zur Untersuchung mitbringen.
Bedenken Sie, dass es sich um eine medizinische Untersuchung handelt. Daher empfehlen wir Ihnen, möglichst keine Kleinkinder mitzubringen.

Inhalt der Untersuchung: Zum Abschluss der Untersuchung erhalten Sie einen Befundbericht mit farbigen Bilddokumenten zum Verbleib im Mutterpass.
Noch einige Hinweise:
– Bitte bringen Sie ein Handtuch mit.
– Die Harnblase muss zur Untersuchung nicht gefüllt sein.
– Bitte keine blähenden Speisen oder kohlensäurehaltigen Getränke einen Tag vor der Untersuchung und am Untersuchungstag.
– Bitte wenden Sie am Vorabend und am Untersuchungstag weder Creme noch Öl am Bauch an, denn dies kann die Sichtsbedingungen verschlechtern.

Zur Terminvergabe: siehe unter Termine
Wie Sie zu uns finden: siehe unter Anfahrt

Der Verein psychosoziale Aspekte der Humangenetik e. V. hat eine Begleitschrift für Frauen und Paare herausgegeben, die einen Schwangerschaftsabbruch in Erwägung ziehen – „Schlechte Nachrichten nach vorgeburtlicher Untersuchung“. Diese Broschüre ist als Einzelexemplar für 3 € käuflich zu erwerben, kann aber auch nach eigenen Angaben der Verfasser bzw. Herausgeber unter www.vpah.de eingesehen werden.


Praxisrundgang

Gewinnen Sie einen Eindruck über die Praxis für Pränataldiagnostik am Südring 81 durch einen virtuellen Rundgang durch die Praxis:


Untersuchungen:

Geräte: Wir arbeiten in der Praxis mit den modernsten Ultraschallgeräten und benutzen HDI 5000 und iU22 Ultraschallgeräte der Firma „Phillips“. Die Geräte verfügen über modernste 3D und 4D Optionen ( iU22), sowie über hochempfindliche Farb-Doppler Module (HDI 5000).
Verschaffen Sie sich einen Eindruck über die Bildauflösung und besuchen die Bildergalerie.

Abdominale oder transvaginale Untersuchungen:
– Die meisten Untersuchungen werden durch die Bauchdecke (transabdominal) durchgeführt, auch die Mehrzahl der Nackentransparenz-Messungen und früher Feindiagnostik.
– Das Schwangerschaftsalter wird in vollendeten Wochen gezählt, d.h. 13+1 SSW bedeutet 13 vollendete Schwangerschaftswochen und einen Tag (in der 14ten Woche).
– Gezählt wird ab dem ersten Tag der letzten Regel.


Adresse:

Praxiszentrum für Frauenheilkunde
– Pränataldiagnostik –
GP Dr. Thomas Külz & Dr. Doris Grabow
Südring 81- 18059 Rostock
Tel.: (0381) 4401-2010
Fax: (0381) 4401-2011